Einzeltherapie

Unser therapeutisches Angebot bezieht sich hauptsächlich auf Einzelsitzungen in Tiefenpsychologie begründeten Verfahren (wie z.B. mentalisierungsbasierte und strukturorientierte Psychotherapie, Fokaltherapie usw.) 

Das Behandlungsspektrum umfasst das gesamte Bandbreite psychischer Störungen von Krankheitswert und für welche ambulante, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie indiziert ist, zum Beispiel:  

  • Depressionen (Belastungen, Erschöpfung, Lebenskrisen)

  • Angststörungen (Phobien, Panikattacken, soziale Ängste / Unsicherheiten, Prüfungsangst, anhaltende Sorgen und Ängste)

  • Stress / Burn-Out und berufliche Probleme (z.B. Mobbing)

  • Traumafolgestörungen, Anpassungsstörungen, posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS)

  • Persönlichkeitsstörungen 

  • Sexuelle (Funktions-)Störungen

  • Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Adipositas)

  • Akute Krisensituationen nach belastenden Lebensereignissen (Trennungssituationen, Sinn- und Lebenskrisen, Beziehungsprobleme, Trauerproblematik)

  • Zwangsstörungen (Zwangsgedanken, Zwangshandlungen z.B. Wasch- oder Kontrollzwänge)

  • Psychische Beschwerden im Zusammenhang mit körperlichen Erkrankungen (u.a. auch chronische Schmerzen, Tinnitus, Migräne)

  • Persönlichkeitsstörungen 

  • Schlafstörungen

  • Suchterkrankungen (z.B. Spiel- oder Internetsucht; Rückfallprävention bei Alkoholabhängigkeit)